AGB:

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen des MegaCompany GmbH Online Shops, Klausenburger Straße 17, 88069 Tettnang

HRB630581

Telefon: 07542/9323-0
Telefax: 07542 - 9323 26
E-Mail: info@elektronikdirekt.de

Hotline: 0180 - 501 26 84
Festnetz 0,14€ / Min. Mobilfunk abweichend max. 42 Cent/Min.

Geschäftsführer: Daniel Kirberg, Holger Knebel
Ust.-IdNr.: DE145372524

- nachstehend "Verkäuferin" genannt -

I. Allgemeines
Für alle Lieferungen und Leistungen unseres Online-Shops gelten ausschließlich dieseAllgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen undeinbezogenen Fassung. Entgegen stehende oder von diesen AllgemeinenGeschäftsbedingungen abweichende Bedingungen erkennt die Verkäuferin nicht an undwiderspricht ihnen hiermit ausdrücklich. Entgegen stehende Geschäftsbedingungen desKunden sind nur gültig, wenn der Verkäufer ausdrücklich und schriftlich zustimmt. Dies giltauch für eine eventuelle Abbedingung der Schriftform, die zur ihrer Wirksamkeit ihrerseitsder Schriftform bedarf.

II. Vertragsschluß
1. Die auf der Webseite der Verkäuferin oder in sonstigen Werbematerialien oderKundeninformationen beinhalteten Darstellungen stellen eine unverbindlicheAufforderung an den Kunden dar, ein Angebot an die Verkäuferin abzugeben.

2. Durch Anklicken des Buttons 'Bestellung jetzt absenden' gibt der Käufer eineverbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab.

3. Die Verkäuferin bestätigt den Zugang der Bestellung des Kunden.

4. Ein Vertrag zwischen dem Kunden und der Verkäuferin kommt mit derAnnahmeerklärung der Verkäuferin zustande, spätestens jedoch mit der Erbringungder Leistung an den Kunden. Die unter Ziff. 3 genannte Zugangsbestätigung kann mitder Annahmeerklärung verbunden werden.

III. Preise und Zahlungsbedingungen
1. Es gelten die bei Abgabe des Angebots durch den Kunden auf der Internetseiteangegebenen Preise, soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist.

2. Im Kaufpreis ist jeweils gültige Mehrwertsteuer enthalten.

3. Bei einem Versendungskauf hat der Kunde gesondert die Kosten für Verpackung undVersand (Versandkosten) zu tragen. Die Höhe der jeweiligen Versandkosten ergibtsich aus der auf der Internetseite hinterlegten Rubrik "Versandkosten" und wird demKunden vor Abgabe der Bestellung im Bestellformular aufgeschlüsselt.

IV. Zahlungsbedingungen, Mahngebühr
1. Als Zahlungen werden nur Vorauskasse, Nachnahme oder PayPal akzeptiert.

2. Von Ziff. 1 abweichende Zahlungsmodalitäten, insbesondere der Bankeinzug,bedürfen der ausdrücklichen Zustimmung der Verkäuferin.

3. Leistet der Käufer nach Fälligkeit nicht ordnungsgemäß, so steht der Verkäuferin fürjede Mahnung eine Aufwandsgebühr in Höhe von 10,00 € zu.

V. Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht
1. Der Kunde ist nicht berechtigt, mit eigenen Ansprüchen gegen Zahlungsansprücheder Verkäuferin aufzurechnen, es sei denn, die Forderungen des Käufers sindunstreitig oder rechtskräftig festgestellt.

2. Der Käufer kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, wenn sein Gegenanspruchauf demselben Vertragsverhältnis beruht.

VI. Eigentumsvorbehalt
1. Die bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Verkäuferin.

2. Vor Eigentumsübertragung ist eine Weiterveräußerung, Vermietung, Verpfändung,Sicherungsübereignung, Verarbeitung, sonstige Verfügung oder Umgestaltung ohneausdrückliche Einwilligung der Verkäuferin nicht zulässig.

VII. Transportschäden
Der Käufer ist verpflichtet, die erhaltene Ware unverzüglich auf Mängel zu überprüfen undder Verkäuferin offenkundige oder versteckte Mängel unverzüglich, spätestens jedochinnerhalb von zwei Wochen, nach ihrer Entdeckung schriftlich mitzuteilen.

VIII. Gewährleistung, Haftung
1. Information zur Mängelhaftung
Es gilt die gesetztliche Mängelhaftung nach § 437BGB.

a) Die Haftung der Verkäuferin für einfache Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen. Dies giltnicht bei der Verletzung von Vertragspflichten, die das Wesen des Vertragesausmachen (Kardinalpflichten).

b) Die Schadenersatzhaftung der Verkäuferin ist begrenzt auf den vorhersehbaren,typischerweise eintretenden Schaden. Dies gilt nicht, wenn die Pflichtverletzungvorsätzlich begangen wurde.

c) Die vorgenannten Haftungsbeschränkungen gem. Buchstabe a) und b) gelten nichtfür Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. DieHaftungsbeschränkungen gelten auch dann nicht, wenn die Verkäuferin eine Garantiefür die Beschaffenheit der Sache übernommen hat.

d) Soweit dem Käufer Schadenersatzansprüche nach den zwingenden Vorschriften desProdukthaftungsgesetzes zustehen, werden diese von den Regelungen diesesVertrages nicht eingeschränkt.

e) Sämtliche Haftungsbeschränkungen gem. Buchstabe a) bis d) gelten auch für diepersönliche Haftung der Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter undErfüllungsgehilfen der Verkäuferin.

2. Die Verkäuferin gibt gegenüber dem Käufer keine Garantien im Rechtssinne ab.Herstellergarantien bleiben hiervon unberührt.

3. a) Mängelansprüche von Verbrauchern verjähren in zwei Jahren ab Lieferung, es seiden, Gegenstand des Kaufs sei bereits gebrauchte Ware. In diesem Fall verjährendie Mängelansprüche in einem Jahr ab Lieferung.

b) Mängelansprüche von Unternehmen verjähren generell in einem Jahr ab Lieferungder Ware.

c) Der Verkäufer ist für Garantiezusagen von Geräteherstellern nicht einstandspflichtig.

IX. Datenschutz
1. Soweit der Käufer der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogenerDaten nicht ausdrücklich zustimmt, werden diese Daten nur im Rahmen dergesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie desTeledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG) verwertet.

2. Der Käufer ist damit einverstanden, dass die Verkäuferin die ihr aus derGeschäftsbeziehung bekannt gewordenen Daten ausschließlich für eigeneGeschäftszwecke verwendet, sofern der Käufer nicht einer darüber hinaus gehendenVerwendung zustimmt.

X. Vertragsänderung, Schriftform
Änderungen und/oder Ergänzungen des Vertrages bedürfen der Schriftform. Dies gilt auchfür die Abbedingung der Schriftform, die ihrerseits der Schriftform bedarf.

XI Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

MegaCompany GmbH, Klausenburger Straße 17, 88069 Tettnang
Geschäftsführer: Daniel Kirberg,Holger Knebel
HRB 630581-AG Tettnang
Telefon: 07542 9323 97
Telefax: 07542 - 9323 259
E-Mail: info@elektronikdirekt.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite www.elektronikdirekt.de (unter Wiederruf)* elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
* zum Widerrufformular

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Ware zurück gesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Wiederruf dieses Vertrags unterrichtet haben, an und zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht die notwendigen Umgang mit Ihnen zurück zu führen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

XII. Gerichtsstand, Erfüllungsort, geltendes Recht
1. Erfüllungsort sowie ausschließlicher Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten ausoder im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist Tettnang, sofern der KundeVollkaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlichrechtlichesSondervermögen ist.

2. Zwischen den Parteien gilt ausschließlich deutsches Recht. Das internationalePrivatrecht und das UN-Kaufrecht sind ausgeschlossen.

XIII. Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Regelung ganz oderteilweise unwirksam sein oder werden oder sollte der Vertrag eine Lücke enthalten, bleibtdie Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt.Anstelle der unwirksamen Bedingung oder zur Auffüllung von Lücken soll eineangemessene Regelung treten, die dem am nächsten kommt, was die Vertragsparteiengewollt haben.

XIV. Rücktrittsvorbehalt
Das Angebot von MegaCompany GmbH richtet sich vornehmlich an Endverbraucher und ist nicht für den Wiederverkauf bestimmt. Hat ein Kunde bei uns als Unternehmer zum Zwecke des Wiederverkaufs Waren bestellt, was wir bei einer Bestellung in nicht haushaltsüblichen Mengen vermuten, steht uns ein Rücktrittsrecht vom Vertrag zu. Dem Unternehmer steht hier der Beweis des Gegenteils offen.

XV. Nichtlieferung durch Vorlieferanten
MegaCompany GmbH übernimmt kein Beschaffungsrisiko. Ist der Gegenstand trotz des vorherigen Abschlusses eines entsprechenden Einkaufsvertrags nicht oder vorübergehend nicht lieferbar, wird MegaCompany GmbH den Kunden hierüber unverzüglich nach der Bestellung informieren.Bis zur Selbstbelieferung durch den Vorlieferanten ist MegaCompany GmbH von der Leistungspflicht befreit und kann bei fehlender Lieferbarkeit vom Vertrag zurücktreten. Dies gilt nicht, wenn MegaCompany GmbH die Nichtlieferung durch den Vorlieferanten zu vertreten hat. Falls MegaCompany GmbH zurücktreten will, wird sie das Rücktrittsrecht unverzüglich ausüben.

Im Falle des Rücktritts werden bereits auf den Kaufpreis gezahlte Beträge unverzüglich durch MegaCompany GmbH erstattet. Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht, wenn MegaCompany GmbH die Nichtlieferung durch den Vorlieferanten zu vertreten hat.

XVI. Hinweis auf Beteiligung am Befreiungssystem der Landbell AG
Hinsichtlich der von uns erstmals mit Ware befüllten und an private Endverbraucher abgegebene Verkaufsverpackungen hat sich unser Unternehmen zur Sicherstellung der Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten nach § 6 VerpackV dem bundesweit tätigen Rücknahmesystem der Landbell AG, Mainz, (Kundennummer: 413760) angeschlossen. Weitere Informationen finden Sie unter www.landbell.de .

Unsere Hotline

Beratung und Bestellung
Telefon : 0180 - 501 26 83**
Mo - Fr 9:00 - 18.00 Uhr

**Festnetz 0,14 € / Min, Mobilfunk abweichend max. 42 Cent / Min

zuletzt Angesehen

Sicher Einkaufen

Bei uns shoppen Sie sicher!

Zahlungsarten

Partner

  • Preisvergleich und Testberichte für Plasmafernseher bei Idealo.de